Einwohnermeldeamt vom 10.-17. Februar geschlossen

Für eine notwendige Umstellung der Software im Bereich Einwohnermeldewesen einschließlich der entsprechenden Schulung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen die Dienste des Einwohnermeldeamtes in der Zeit vom 10.-17. Februar vorübergehend eingestellt werden. Dies betrifft alle Aufgaben des Meldewesens, bspw. die Beantragung von Ausweisen/Reisepässen, sämtliche An- und Ummeldeangelegenheiten, das Ausstellen von Führungszeugnissen sowie den Umtausch von Führerscheinen. Diese Dienstleistungen können in dem genannten Zeitraum nicht angeboten werden.

Der Bereich Bürgerservice mit der Stadtkasse und allgemeinen Auskünften bleibt davon ausgeschlossen und ist weiterhin wie gewohnt für die Bürgerinnen und Bürger zugänglich.

Einwohnermeldeamt vom 10.-17. Februar geschlossen
Nach oben scrollen