Sperrung der Kreuzung Friedenstraße / J.-Knoche-Str. ab 17. Juli 2024

Mit dem Beginn der Straßensanierung der Johannes-Knoche-Straße starten die Arbeiten im Abschnitt von der Forststraße bis zur Friedenstraße. Alle Teileinrichtungen einer Straße werden saniert, d.h. Fahrbahn, Gehwege, Beleuchtung und Regenentwässerung. Es entstehen neue Gehwege, die Beleuchtung wird ausgetauscht und die Fahrbahn erneuert. Die Straße wird durch einen Mischwasserkanal unter der Straße entwässert. Auch die Stadtwerke und der Entwässerungsbetrieb beteiligen sich an diesem Bauvorhaben und erneuern alle Medien, die im Straßenkörper vorhanden sind. Der Kreuzungspunkt in der Friedenstraße wird in diesem Zuge mit erneuert und muss dafür ab 17. Juli 2024 vollständig gesperrt werden. Alle Grundstücke sind über die gesamte Bauzeit jederzeit fußläufig erreichbar und werden mit allen Medien versorgt. Kurzzeitige Unterbrechungen werden rechtzeitig bekannt gegeben. Bei der Müllentsorgung unterstützt die Baufirma vor Ort. Auf ein zügiges Bauen ohne große Umwelteinwirkungen wird gehofft und um das Verständnis der Anwohner für die Verkehrsraumeinschränkungen während der Bauzeit gebeten. Die Baumaßnahme soll bis Weihnachten beendet sein.

Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde ändert Öffnungszeiten bis auf weiteres

Das Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde ändert aufgrund eines fortbestehenden Personalengpasses seine Öffnungszeiten bis auf weiteres. Geöffnet ist von Dienstag bis Freitag sowie am Sonntag von 11.00 bis 16.00 Uhr. Samstags bleibt das Museum geschlossen

Sperrung der Kreuzung Friedenstraße / J.-Knoche-Str. ab 17. Juli 2024
Nach oben scrollen