Aus Schulgebäude gestohlen, Finsterwalde

Am Donnerstagnachmittag stahlen unbekannte Täter aus einem Unterrichtsraum in einer Schule in der Straße der Jugend ein Fernsehgerät. Die Schadenshöhe beträgt rund 500 Euro...

Versuchter Einbruch in gewerbliche Einrichtung, Finsterwalde

    Unbekannte versuchten in den frühen Mittwochmorgenstunden, gewaltsam in eine gewerbliche Einrichtung in der Westfalenstraße einzudringen. Da die Täter bei ihrem Einbruchsversuch offensichtlich gestört wurden, ergriffen sie die Flucht in unbekannte Richtung. Dennoch hinterließen sie einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro...

Wildunfall am Ortseingang, Finsterwalde

 In der Cottbuser Straße kollidierten am Mittwochmorgen ein Reh und ein Kleintransporter. Das Tier überlebte nicht. Die Schadenshöhe am nicht mehr fahrbereiten RENAULT beträgt etwa 5.000 Euro...

Graffito in Finsterwalde

Am frühen Samstagmorgen fiel der Streifenwagenbesatzung eine 18-jährige männliche Person auf, welche sich beim Erblicken der Beamten schnell vom Ort entfernte – die Person konnte gestellt werden. Im Verlauf der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht, dass die Person kurz zuvor gesprayt hatte. Bei der Absuche des Nahbereiches wurde ein frisches blaues Graffito mit Schriftzug festgestellt. Beweismittel wurden sichergestellt, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet...

Fahrzeugscheiben eingeschlagen, Finsterwalde

In der Nacht zum Mittwoch schlugen unbekannte Täter an zwei Fahrzeugen in der Bahnhofstraße jeweils eine Scheibe ein. Des Weiteren wurden mehrere Fensterscheiben am Bahnhofsgebäude beschädigt. Ob und was im Einzelnen entwendet wurde sowie die Gesamtschadenshöhe ist gegenwärtig Gegenstand von kriminalpolizeilichen Ermittlungen...

Gegen Zaun gefahren, Finsterwalde

Ein Autofahrer fuhr am Dienstag gegen 18:30 Uhr mit einem PKW MAZDA nach einem missglückten Rangiermanöver gegen einen Grundstückszaun am Schackeplatz. Die Schadenshöhe wurde auf etwa 2.000 Euro geschätzt...

Bedroht, Finsterwalde

Am Dienstagnachmittag gegen 15:00 Uhr wurden zwei 58- und 64-jährige Männer im Bereich der Sonnewalder Straße durch eine mehrköpfige Personengruppe aggressiv beleidigt und bedroht. Sie waren gerade dabei, Wahlplakate zu befestigen. Noch vor dem Eintreffen der Polizeibeamten flüchtete die Gruppe in unbekannte Richtung. Ein 17-jähriger, bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretener Jugendlicher wurde durch die Beamten noch im Umfeld gestellt. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen...

Geldwechselbetrug, Finsterwalde

Unter dem Vorwand, Geld wechseln zu wollen, wurde am Dienstagvormittag gegen 08:00 Uhr eine 67-jährige Frau vor einem Verbrauchermarkt in der Berliner Straße angesprochen. In der weiteren Folge wurde die Rentnerin durch einen gebräunten und dunkel gekleideten etwa 40 Jahre alten Mann um mehrere hundert Euro geprellt. Noch ehe die Frau den Betrug bemerkte, entfernte sich der Betrüger mit einem Auto. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen...