Geldbörse aus Auto gestohlen, Doberlug-Kirchhain

Auf die Geldbörse in einem Auto hatten es Diebe in der Nacht zum Donnerstag in der Goethestraße abgesehen. Die Täter schlugen die Seitenscheibe des PKW CITROEN ein und entwendeten aus der Ablage in der Fahrertür das Diebesgut samt Dokumenten, Geldkarten und Bargeld. Der Schaden wurde mit 300 Euro angegeben...

In diesem Zusammenhang nochmals sehr ernstgemeinte Hinweise der Polizei: Lassen Sie nie Handtaschen, Handys, Kameras, persönliche Dokumente, Geldbörsen oder andere Wertgegenstände im Fahrzeug liegen! Denken Sie immer daran – auch der Kofferraum ist kein Tresor!...

Fehler beim Ausparken, Finsterwalde

Für den Fahrer eines PKW PEUGEOT endete der Versuch, Mittwochmittag auf der Schützenstraße auszuparken, mit einem Verkehrsunfall. Er war mit einem PKW VW zusammengestoßen, was Sachschäden von geschätzten 3.000 Euro zur Folge hatte. Verletzt wurde niemand...

Wildunfall, Goßmar

Auf der Kreisstraße bei Goßmar stieß Mittwochabend gegen 20:15 Uhr ein PKW FORD mit einem Reh zusammen. Mit geringen Sachschäden ging es für den Focus nach der Unfallaufnahme weiter. Das Tier flüchtete scheinbar unverletzt...

Heckscheibe eingeschlagen, Massen

 Am Dienstag bemerkte der Halter eines PKW VOLVO gegen 17:15 Uhr, dass die Heckscheibe des in der Straße Am Holländer angestellten Autos zerstört wurde. Die Polizeibeamten stellten fest, dass die Scheibe mit einem Stein eingeschlagen wurde. Die Kriminalpolizei ermittelt im Fall der Sachbeschädigung...

Schmierfinken, Finsterwalde

Schmierenfinken hinterließen im Laufe des Wochenendes ihre „Kunstwerke“ am Bahnhof und am Schlosspark. Schriftzüge wurden auf zwei Informationskästen der Deutschen Bahn und auf einer Schautafel der Stadtverwaltung festgestellt. Die Beseitigung wird vermutlich mit mehreren hundert Euro zu Buche schlagen. Die Kriminalpolizei ermittelt...

Auseinandersetzung vor Festzelt, Finsterwalde

Finsterwalde: Am Freitagabend kam es, aus einer Ansammlung von Jugendlichen und Jungerwachsenen vor dem Finsterwalder Herbstkracher-Festzelt am Markt heraus, zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Ergebnis mindestens zwei Beteiligte verletzt wurden. Vorausgegangen waren verbale wechselseitige Beschimpfungen, wobei ein Tatverdächtiger den Hiltergruß zeigte. Ein Teil der beteiligten Personen zog dann Richtung Schloßpark, wo durch die eingesetzten Polizeibeamten ein Fortgang der Auseinandersetzung unterbunden wurde. Es wurden mehrere Strafanzeigen aufgenommen und Personalien festgestellt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen...

Kopfstoß in Kneipe, Finsterwalde

Finsterwalde: Ein betrunkener Kneipengast gab aus bisher nicht erklärlichem Grunde einem am Tresen stehenden weiblichen Gast einen Kopfstoß, weshalb er der Kneipe verwiesen werden musste. Als der Betrunkene nun an die frische Luft kam, stürzte er zu Boden und schlug sich den Kopf auf. Er wurde nach Versorgung seiner Wunde ins Polizeigewahrsam eingeliefert, wo er gefahrlos seinen Rausch ausschlafen konnte...