Wohnwagen brannte, Finsterwalde

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet Donnerstagabend ein Wohnwagen samt Umbauung auf einem Grundstück an der Kantstraße/Ecke Herthastraße in Brand, wie der Polizei gegen 23:00 Uhr mitgeteilt wurde. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr konnte den etwa  zwei mal drei Meter großen Wohnwagen nicht mehr retten, er brannte vollständig nieder. Durch die starke Wärmeentwicklung wurden auf dem Nachbargrundstück eine Wassertonne und ein Regenfallrohr beschädigt. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Informationen vor. Die Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Kriminalpolizei fortgeführt...

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall, Doberlug-Kirchhain

Bei einem Verkehrsunfall Donnerstagvormittag in         Doberlug-Kirchhain wurde zwei Personen verletzt. Der Fahrer eines PKW FORD hatte gegen 09:15 Uhr einem CITROEN auf der Straße Am Hagwall die Vorfahrt genommen. Der 31-jährige Unfallverursacher wurde durch Rettungskräfte mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der ebenfalls leicht verletzte 56-jährige CITROEN-Fahrer konnte nach ambulanter medizinischer Versorgung vor Ort entlassen werden. Abschleppdienste kümmerten sich um die beiden Fahrzeuge. Bis etwa 10:30 Uhr kam es an der Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen...

Parkplatzcrash, Finsterwalde

Auf einem Parkplatz an der Brandenburger Straße stießen Mittwochmittag ein PKW VW und ein SKODA zusammen. Bei der leichten Berührung entstanden Sachschäden von etwa 1.000 Euro. Verletzt wurde niemand...

Dieb der Polizei übergeben, Friedersdorf

Ein Anwohner der Friedersdorfer Hauptstraße beobachtete Mittwochmittag einen Mann, der unberechtigt ein Nachbargrundstück betrat und in das Wohnhaus ging. In dem Haus befanden sich zu dieser Zeit die dort wohnenden Eheleute. Gemeinsam dem Nachbarn stellten sie den 53-jährigen Eindringling im Hausflur und informierten die Polizei. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der bereits polizeilich bekannte Mann auf einer Diebestour...

Polizeibeamte brachten ihn im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlung zunächst auf das Revier. In Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft wurde der Mann nach Abschluss der Maßnahmen wieder entlassen...

Feueralarm ausgelöst, Doberlug-Kirchhain

Feuerwehr und Polizei wurden am Mittwoch 18:15 Uhr alarmiert, da die Brandmeldeanlage der Asylbewerberunterkunft an der Torgauer Straße ausgelöst hatte.  Ein Brand war jedoch nicht ausgebrochen. Vielmehr ist nach derzeitigen Erkenntnissen davon auszugehen, dass bislang Unbekannte einen Feuermelder in einem Wohngebäude mutwillig ausgelöst hatten. Es wurden Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Notrufmissbrauchs eingeleitet...