Der Fortgang der Veranstaltung
wurde untersagt, der Anordnung wurde nach Erläuterung der Rechtslage Folge geleistet.
Neben den Personen befanden sich etwa 30 Fahrzeuge am Veranstaltungsort, die vornehmlich aus
dem Freistaat Sachsen und aus Südbrandenburg stammten.
Die Räumung des Geländes wurde aufgrund der Alkoholisierung einiger Fahrzeugführer bis zum
Sonntag, den 08.07.2018, 08:00 Uhr angeordnet.