Diebstahl aus Schwimmhalle, Finsterwalde

Am Samstagmorgen wurde bekannt, dass in dem Bistro der Schwimmhalle vermutlich eingebrochen wurde. Eine Zeugin hatte in größerer Entfernung eine Person weglaufen sehen. Als der TV die Zeugin bemerkte, ist er aus einem Fenster, über eine ca. 180 cm hohe Palisadenwand gesprungen, zu seinem in Tatortnähe abgestellten Fahrrad gehumpelt und in Richtung Stadtzentrum davongefahren. Der UT war im Objekt, hat im Bistro und Saunabereich alles durchwühlt. Alle Fenster und Türen waren jedoch geschlossen bzw. weisen keinerlei Aufbruchsspuren auf.