Mann von Zug erfasst, Bad Liebenwerda

Ein in den Bahnhof einfahrender Güterzug erfasste am Mittwoch gegen 20:15 Uhr einen 52-jährigen Mann aus der Region. Der Mann wurde tödlich verletzt. Nach dem jetzigen Ermittlungstand ist von einem Suizid auszugehen. Die Fernbahnstrecke zwischen den Bahnhöfen Falkenberg/Elster und Elsterwerda war bis gegen 23:30 Uhr gesperrt.