Im Auto verstorben, Finsterwalde

Polizisten wurden am Dienstag gegen 14:15 Uhr zu einem Unfall in die Karl-Marx-Straße gerufen. Dort war ersten Erkenntnissen nach ein PKW OPEL gegen einen VW-Transporter gestoßen und hatte einen geringen Sachschaden verursacht. Die Beamten entdeckten, dass der OPEL-Fahrer leblos in seinem Auto saß, so dass der Notarzt verständigt wurde. Dieser konnte nur noch den Tod des 81-Jährigen feststellen. Die Ermittlungen zu den Umständen dauern an, es kann jedoch nach ersten Untersuchungen von einem natürlichen Tod ausgegangen werden.