Trunkenheit im Verkehr, Finsterwalde

Eine aufmerksame Zeugin verständigte am Donnerstagabend gegen 21:00 Uhr die Polizei, da im Stadtgebiet ein PKW VW in verkehrsgefährdender Weise durch die Dresdener und die Saarland Straße fuhr. Die Fahrerin fuhr in Schlängellinien, überholte einen Radfahrer sehr dicht und kollidierte beinahe mit einem Baum. Entgegenkommende Fahrzeuge reagierten mit Lichtsignalen, dennoch fuhr der Caddy weiter. Hinzugerufene Polizeibeamte konnten den VW in einem Garagenkomplex feststellen. Eine 59-jährige Frau befand sich neben dem Fahrzeug und zeigte sich sehr unkooperativ.